Fuehrung mit guide
in Moskau!

 
   
 
 
Call us: +7 (965) 3813957 E-mail: mosguides@mail.ru
 
 
 

News

 

 Die Mariä-Entschlafens-Kathedrale 

 
 

Die Mariä-Entschlafens-Kathedrale ist ein orthodoxes Gotteshaus, das auf dem Kathedralenplatz des Moskauer Kremls steht. Errichtet wurde es 1475—1479 unter der Leitung des italienischen Baumeisters Aristotel Fioravanti. Es stellt die Hauptkirche der Moskauer Regierung dar. Es ist das älteste erhaltene Bauwerk Moskaus. Die Mariä-Entschlafens-Kathedrale war von 1326—1327 die erste Steinkirche Moskaus, die nach der Georgkathedrale in Jurjew-Polskij gebaut wurde.
Die Kirche wurde mit einer für diese Zeit typischen Technik gebaut: ein Mauerwerk aus grob bearbeiteten weißen Steinquadern wurde mit geglätteten Elementen der architektonischen Verzierungskunst vereint. Für den Zutritt und für Gottesdienste im März 1918 geschlossen, nachdem die Regierung UdSSR hierher umgezogen war. 1955 als Museum eröffnet.


 
     
 

 Foto 

 
 
 
     
 
 
 
 

© 2010. All right reserved.
Made by www.yasite.ru